Back in the silver box – pt. 176

So passiert das halt, wenn man die alten US-Filme aus den tiefen Achzigern nach langer Zeit mal wieder sieht mit mit all den Dauerwellen, Sternchenohrringen und Fanny Packs. Da gefallen einem auch auf einmal ganz andere Stücke auf dem Soundtrack, den man sowieso schon irgendwann mal gekauft hatte.
Advertisements

Sendung #26 (26.07.13)

Stream auf Mixcloud

Tracklist:
01 NU – „Fool“ (White – WHITE 998) (2011)
01.1 M. Drysch – Moderation
02 Dan Caster – „Marlene“ (I Love Vinyl – ILV2013-1) (2013)
03 Adam Strömstedt & Alan Delius – „Sen I Somras“ (Junk Yard Connections – JYC-007) (2013)
04 Wamdue Project – „King Of My Castle“ (Strictly Rhythm – SR 12553) (1998)
05 Close – “OSCAR” (Studio !K7 – K7309LP) (2013)
06 Ed Congreave – „Heal (A1 Bassline Remix)“ (DEEP SHIT – DPSHT001) (2013)
07 Rising Sun – „NY 94“ (Wake Up! Records – Wake Up! 001) (2013)
08 Less Monday – „Uhm… Hey Acid!“ (Crime City Disco – CCD 007) (2013)
09 Herva – „Stay“ (Bosconi Records – BOSCO022) (2013)
09.1 M. Drysch – Moderation
10 Swag – „One Eyed Daruma“ (Version – Version LP 02) (2003)
11 The Strangers – “Step Out Of My Dreams (Rayko Tiger Soul Edit)” (Retrospective – RETRO.011) (2013)
12 Le Tigre – „Nanny Nanny Boo Boo (Junior Senior Instrumental)“ (Chicks On Speed Records – COSR024) (2005)
13 Head High – „Keep On Talking (Dirt Mix)“ (Power House – PH 404) (2013)
14 Ultramarine – „Hooter (Carl Craig Remix)“ (Blanco Y Negro/Real Soon – RS-003) (1994/2003)
15 DJ Misjah & DJ Tim – „Purple Road“ (X-Trax – X-004) (1995)
16 Git feat. Brooklyn Red – „Higher (Afefe Iku Remix)“ (Yoruba Records – YSD 53) (2013)
16.1 M. Drysch – Moderation

Back in the silver box – pt. 173

Nach Levi’s und Merceded Benz nun also Citroën. Der „C4 Dancing Robot“ Werbespot war aber auch verdammt spektakulär, wie auch der Song, den ich mir nicht gekauft hatte, als er ursprünglich rauskam. Eigentlich unverständlich bei dieser Bombe, die „Thin White Duke“ Stuart Price da hingestellt hat.